Thinking Day 2019

Am 21. auf 22. Februar fand im Rahmen des diesjährigen Think Day Aktion statt.
Hierzu trafen sich alle Stufen und Leiter am Freitagabend in den Gruppenräumen. Die Stufen bekamen die Aufgabe sich um das Abendessen zu kümmern. Hierfür erhielten sie festgesetztes Budget um eine Vor-, Haupt- und Nachspeise zu zaubern. In kleinen Gruppen aufgeteilt begann die Planung des Essens und wurde im Anschluss gruppenweise eingekauft. Und tatsächlich hat es bis auf ein zwei Euro geklappt das Budget zu halten.
Im Gemeindezentrum wieder angekommen wurde dann geschnippelt, gebraten und gekocht. Thinking Day 2019 weiterlesen

Leitergewinnung der DPSG

Am 10. Februar kam Falko von der Bundesebene zu uns ins Pfarrzentrum um mit uns den Workshop Leitergewinnung durchzuführen.

Der Vormittag bestand aus vielen Punkten zu unseren Visionen, Zielen, einer Ist-Analyse und unseren ganz eigenen Motivationen für die Pfadfinderei und den Stamm. Nach einer kleinen Pause mit Pizza und Nudeln ging es dann weiter mit dem großen Ziel wie bekommen wir mehr Unterstützung für unsere Leiterrunde. Leitergewinnung der DPSG weiterlesen

Thinking Day 2019 „Leadership – 110 Jahre Abenteuer“

Anlässlich des 162. Geburtstag von Baden Powell und des 130. Geburtstag von Olave Baden-Powell den Gründer der Weltpfadfinder-Bewegung.

Jedes Jahr an ihren Geburtstagen wird ihrer gedacht und gezeigt das man auch ein Pfadfinder ist. Auch wir wollen dieses Jahr wieder an dieser Aktion teilnehmen.

Wir laden euch alle Herzlich ein euch zu unserer diesjährigen Thinking Day Aktion anzumelden.

Schon ganz kurzfristig findet in 2 Wochen unser Thinking Day statt, zwei Leiter aus unserer Runde haben sich ein super cooles Programm einfallen lassen dafür. Es wird eine Übernachtung im Pfarrzentrum mit leckerem Essen und coolem Abendprogramm geben und am nächsten Tag machen wir in Kluft passend zum Thinking Day einen Ausflug nach Mannheim.

Habt ihr auch noch einen Freund oder eine Freundin, einen Nachbar oder eine Nachbarin die sich auch gerne mal die Pfadfinder anschauen möchte?

Dann bringt sie einfach, mit ausgefüllter Anmeldung mit, ein paar Schlafsäcke haben wir noch frei.

Download: ThinkingDay Anmeldung

Konferenz der Stammestiere

Wir wollen euch Herzlich zur Konferenz der Stammestiere einladen.
Es war ein spannendes Jahr mit vielen Abenteuern und Aktionen, doch jetzt seid ihr dran.

Wie soll unser kommendes Jahr aussehen?
Was wollen wir mit unserem Stamm machen?
Wer soll auf uns aufpassen?
Wofür wollen wir Geld ausgeben?
Was benötigen wir für das nächste Jahr?

Genau das wollen wir gemeinsam besprechen.

Wie bei der echten Konferenz der Tiere von Erich Kästner kommen alle Tiere unseres Stammes und die Kinder zusammen um das weitere vorgehen zu besprechen und die Welt zu retten.
Wir schauen auf das vergangene Jahr zurück und in das neue hinein, es wird etwas tierisch Gutes als Fingerfood, sowie Getränke geben.

Also seit dabei bei unserer Konferenz der Stammestiere am 3. März 2019.

Liebe Grüße
Eure Stammesobertier

Anhang: 2019_Einladung_Konferenz der Stammestiere

Plätzchen backen bei den Wölflingen

Ja steht den Weihnachten schon wieder vor der Tür? Fragtensich die Wölflinge in der vergangenen Gruppenstunde. Und ja es ist schon wiederfast soweit. Aus diesem Anlass, haben unsere Wölflinge am Montag in ihrerVorweihnachts Gruppenstunde gemeinsam leckere Weihnachtsplätzchen gebacken. Undzwar in allen möglichen Formen. Von Sternen über Tannenbäume bis hin zu Pilzen.
Ja genau Pilze. Es ist schon verrückt was für lustige Ausstechformen es sogibt.
Nach dem fleißigen ausstechen, stand im Anschluss selbstverständlich auch nochdas verschönern der Plätzchen, mit allerlei Streuseln, an.
Nun freuen sich die Wölflinge und wir Leiter natürlich auch, schon riesig auf die große Weihnachtsgruppenstunde in der die Plätzchen danngenascht werden. Vielleicht hat der ein oder andere ja nun auch Lustbekommen noch Plätzchen zu backen.
Wir wünschen euch allen auf jedenfall noch eine schöne Vorweihnachtszeit.

Plätzchen backen bei den Wölflingen weiterlesen

Stammeswochenende – 20. – 21. Oktober 2018

Sinkende Temperaturen und kürzer werdende Tage haben uns nicht abhalten lassen auch im Herbst Abenteuer zu erleben.

Bei einem Wochenende in Waldwimmersbach haben wir als Stamm viel Spaß gehabt und unsere Umgabung erkundet. Angefangen mit einem sogenannten Chaos-spiel, bei dem viele Rätsel gefunden und gelöst werden sollten, zum Geländespiel “Schmuggler und Zöllner” im Wald zu “British Bulldog”, wo sich klein und groß auspowern konnten. Stammeswochenende – 20. – 21. Oktober 2018 weiterlesen

Sommerlager in Litauen vom 4. bis 12. August 2018

Am 4.6.18 ging es früh um 3 Uhr Morgens los in Richtung Frankfurt Hahn mit dem Auto. Dort angekommen, durften wir erst mal auf Grund eines technischen Problems am Flieger 4h Verzögerung abwarten, nach weiteren 2h Flug landeten wir in Litauen und machten uns so gleich auf um mit den Zug von Vilnius nach Ignalina. Nachdem wir uns mit Nahrung eingedeckt hatten, suchten wir uns für die erste Nacht einen Schlafplatz und fanden diesen auch in der Nähe des Bahnhofs an einem See. Die nächsten Tage und Nächte verbrachten wir an unterschiedlichen Campingplätzen im Nationalpark, der an Ignalina angrenzt, mit Wandern und in den vielen Seen schwimmen. Wir übernachteten unter unserer Plane, die wir zwischen Bäumen spannten. Sommerlager in Litauen vom 4. bis 12. August 2018 weiterlesen

Schweden Hike 2018 der Pfadi Stufe

Unser Hike begann mit einer 14-stündigen Bahnfahrt von Heidelberg nach Helsingborg. Danach suchten wir an der Küste nach einem Schlafplatz und schlugen unser Zelt auf. Am nächsten Tag wanderten wir bis vor Landskrona und ließen uns in einem kleinen Wäldchen mit einer Schutzhütte nieder. Abends kühlten wir uns im Meer ab und relaxten in Hängematten. So ging der zweite Tag zu Ende. Schweden Hike 2018 der Pfadi Stufe weiterlesen

Sommerfest der Pfadfinder am 7. Juli 2018

Am 07.Juli.2018 luden wir zum gemeinsamen Sommerfest der Pfadfinder, auf unserem „Zeltplatz“, ein. Hierzu erschienen über 40 Gruppenkinder, Eltern, Geschwister, Freundeskreismitglieder und weitere Gäste.
Dank der am Morgen statt gefundenen Grundstücksaktion, war der Platz frisch gemäht und die Feuerstelle hergerichtet und auch sonst alles für das Grillen vorbereitet. Hierfür nochmal ein großes Dankeschön an die fleißigen Helfer.
Am Mittag konnten wir dann bei schönstem Wetter unsere Gäste empfangen. Das Buffet fühlte sich mit vielen leckeren Speisen, die uns unsere Gäste mitbrachten. Auf dem Grill wurden Bratwürstchen und Steaks gegrillt. Neben dem gemeinsamen Essen kam es natürlich auch zu vielen spannenden Gesprächen. Für die Kinder hatten zwei unserer Rover einige Spiele und Mitmachaktionen vorbereitet.
Wir wollen uns für das schöne Sommerfest bedanken und freuen uns schon auf das nächste Sommerfest!