News August 2019

noch mitten in den Sommerferien haben wir ein paar aktuelle Infos für euch:

Ende Juli hatten waren wir noch bei der Kerwe in Ziegelhausen fleißig dabei, die Ziegelhäuser Kinder auf unserem Jahrmarkt zu bespaßen. Mit der noch Verantwortlichen Ines als Kinderbeauftragte vom Stadtteil Ziegelhausen, haben wir bei 7 Mitmach-Stationen die Kinder mitmachen lassen. Beim gleichzeitigen Waffelverkauf konnten unsere Jungpfadfinder-Stufe sich ein bisschen Geld verdienen. Ein gelungener Tag und durch unsere Capri-Sonnen konnten wir an jedes Kind einen Schnupper-Gutschein verteilen. In den kommenden Wochen können wir sehen ob diese Werbung ein paar neue Gesichter in unsere Stufen bringen.
Wir von der Leiterrunde wollten uns nochmal herzlich für alle helfenden Hände bedanken und hoffen das wir fürs nächste Jahr noch mehr dafür begeistern können.

Seit ein bisschen mehr als einer Woche sind wir nun wieder zurück von unserem Sommerlager mit dem ganzen Stamm. Mit viel buntem Programm und viel gutem Wetter, konnten wir dem Bio-Bauer Bernd helfen, seinen zerstörten Hof wieder aufzubauen und haben dabei noch vieles über Erste-Hilfe, Anbauen, Pflanzen und Tiere gelernt. Ein paar ausgewählte Bilder zu unserem Sommerlager sind bereits in der Galerie zu finden. Der Bericht folgt in wenigen Tagen.

Die Sommerferien in diesem Jahr sind ein bisschen anders, den der erste Schultag ist in diesem Jahr ein Mittwoch. Dadurch starten unsere Gruppenstunden in diesem Jahr an folgenden Tagen:

Wir freuen uns schon wieder sehr darauf.

Auf dem Zeltplatz ist dieses Jahr schon sehr viel passiert. Es wurde mit dem Bauen des Bauwagens von der Rover-Stufe begonnen, der Zaun umkreist schon knapp die Hälfte des Zeltplatzes und es wurde wieder fleißig an allen Ecken und Enden Bäume und Sträucher geschnitten. Für ein letztes Mal in diesem Jahr wollen wir noch ein paar Arbeiten fertigstellen. Hierfür brauchen wir am Samstag, den 7. September 2019 um 10:00 Uhr euch alle. Es soll weiter an unserem Zaun gearbeitet werden und  dieser fertig gestellt werden, damit wir im nächsten Jahr, den Rasen einmal Wildschweinschäden frei machen können. Dann können wir endlich auch unsere Gruppenstunden dort oben machen.

Wir wünschen euch allen noch schöne restliche Sommerferien

Teile diesen Beitrag