Thinking Day 2019

Spread the love

Am 21. auf 22. Februar fand im Rahmen des diesjährigen Think Day Aktion statt.
Hierzu trafen sich alle Stufen und Leiter am Freitagabend in den Gruppenräumen. Die Stufen bekamen die Aufgabe sich um das Abendessen zu kümmern. Hierfür erhielten sie festgesetztes Budget um eine Vor-, Haupt- und Nachspeise zu zaubern. In kleinen Gruppen aufgeteilt begann die Planung des Essens und wurde im Anschluss gruppenweise eingekauft. Und tatsächlich hat es bis auf ein zwei Euro geklappt das Budget zu halten.
Im Gemeindezentrum wieder angekommen wurde dann geschnippelt, gebraten und gekocht.
Wir Leiter waren schon sehr gespannt was es gleich leckeres zu Essen geben würde.
Und wir haben uns nicht zu wenig erhofft, begonnen mit einem bunten Salatbuffet, gefolgt von Wraps waren die ersten zwei Gänge des Abendessens schon einmal super lecker.
Abgeschlossen wurde das Ganze durch einem leckeren Nachtisch, Milchreis mit Kirschen on Top. Dieser wurde beim gemeinsamen Film schauen serviert, denn am Abend schauten wir alle noch „Oben“ an.

Nach mehr oder weniger viel Schlaf begann der Samstag mit einem leckeren Frühstück, mit frischen Brötchen und gekochten Eiern. Danke an Christian der auf dem Weg zu uns extra noch beim Bäcker anhielt. Gestärkt vom Frühstück ging es dann nach Mannheim ins Technomuseum, selbstverständlich in Kluft. Dort konnten wir viele spannende Experimente erleben und selbst ausprobieren. Seht euch doch aber am besten die Bilder dazu an, wie viel Spaß klein und groß bei dem Ausflug hatten.

Doch auch der schönste Ausflug geht irgendwann einmal zu Ende. So machten wir uns gegen 16 Uhr wieder auf den Heimweg nach Ziegelhausen.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Thinking Day in einem Jahr, auch dort werden wir wieder eine spaßige und spannende Aktion mit dem ganzen Stamm stattfinden lassen.

« 1 von 39 »