Dschungelbuch statt FarbenmEEHr2020

Eigentlich wollten wir dieses Jahr am Landeslager FarbenmEEHr2020 teilnehmen und hatten uns darauf schon gefreut. Nachdem das Lager aber auf nächstes Jahr verschoben wurde. Haben wir entschieden dass dieses Jahr jede Stufe ein eigenes Programm unter Berücksichtigung der aktuellen Corona Regeln durchführen kann.
So kam es das unsere Wölflinge sich vom 03. – 08.08.2020 jeden Tag für ein Tagesprogramm auf unserem Zeltplatz trafen quasi für ein Wölflingslager daheim unter dem Motto das Dschungelbuch.

Dschungelbuch statt FarbenmEEHr2020 weiterlesen

Gruppenstunden für die Jungpfadfinder ab dem 25.06.2020

Liebe Eltern,

im Hinblick auf die Jupfi-Gruppenstunde am Donnerstag, den 25.06.2020 freuen wir uns die Jungpfadfinder von 17:30 – 18:30 Uhr auf unserem Pfadfinderzeltplatz wiederzusehen, diesen findet man hier: https://goo.gl/maps/SKJADwiWU1e6MC2HA)
Wie es mit Gruppenstunden weitergeht, werden wir dort besprechen.
Wir haben hierfür ein Hygienekonzept verfasst. Hier nochmal wichtige Punkte:

Gruppenstunden für die Jungpfadfinder ab dem 25.06.2020 weiterlesen

Infomail Juni 2020

Liebe Eltern, liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,

so langsam lichten sich die Wolken. Auch die Jugendarbeit bekommt mit langsamen Schritten und vielen Vorgaben die Möglichkeit wieder zu beginnen.
Wir sind aktuell dabei die ganzen Vorgaben und Vorschriften zu durchstöbern um das Beste und Umsetzbare für uns dabei herauszufinden wie wir wieder als Pfadfinder startet können.

Im Moment sind wir alle an einem Hygieneplan für die Durchführbarkeit von Aktionen und Gruppenstunden.

– Gruppenstunden und Aktionen dürfen mit max. 15 Personen stattfinden (inkl. Leiter)
– Pro Person muss eine Fläche von 10 m² zur Verfügung stehen, dass heißt bei uns alles findet auf dem Zeltplatz statt
– Es muss jedesmal dokumentiert werden welche Teilnehmer da gewesen sind um eine Nachvervollkarbeit zu gewährleisten
– Auch für uns gilt ganz klar: Abstand halten, Regelmäßiges Hände waschen, Hust- & Nießetikette und wenn nicht anders möglich Mundschutz

Wölflinge: Für unsere Kleinsten gibt es aktuell noch Online-Video-Gruppenstunden (Link). Wir wollen aber versuchen ab nach den Pfingstferien wieder mit einem regulären Treffen zu starten (Montag den 15. Juni 2020)
Jungpfadfinder: Die Leiter besprechen sich gerade wie und wann ein Wiedereinstieg wieder möglich ist. Fürs Erste ist aber als Nächstes ein cooler Action Bound geplant. (https://actionbound.com/bound/blaueralley)
Rover: Leider noch offen.

Grundsätzlich wird für diesen Sommer nicht empfohlen ein Lager mit Übernachtung zu machen. Wir haben uns als Leiterrunde aber entschieden, dass jede Stufenleitung selbst mit und für seine Gruppe überlegt was möglich ist.
Wölflinge: Wir wollen eine Woche lang ein Tagesprogramm anbieten, der Zeitraum bleibt dabei der gleiche wie der fürs Sommerlager (3. – 7. August). Im Groben waren bisher unsere überlegungen, treffen nach dem Frühstück auf unserem Zeltplatz und dann gibt es Programm bis zum Lagerfeuer am Abend, dort werden die Kinder wieder abgeholt. Die Anmeldungen folgen demnächst, ebenso die Information über Teilnehmergebühren.
Jungpfadfinder: Die Zeit der Leiter in den Sommerferien sieht nicht sehr gut aus, deswegen waren die ersten Überlegungen eher in den Herbst zu gehen und dort ein Wochenende bis zu einer Woche ein kleines Lager zu machen, aber es gibt noch nichts konkretes. Hier werden weitere Informationen folgen.
Rover: Noch offen.

Für alle Aktionen brauchen wir nun ganz dringend einen Zeltplatz mit Zaun.
Wir haben unsere letzte und auch erste persönliche vergangene Leiterrunde dort abgehalten und es sieht nach ein bisschen Arbeit aus. Das heißt für uns als Leiterrunde wir brauchen dringende Unterstützung von allen Jugendlichen, Eltern und Familien (ab 16 Jahren) für die Arbeiten.
An diesem Wochenende (6. Juni 2020) gehen schon einmal die Wölflingslleiter hoch und beginnen mit den Arbeiten, wer sich hier noch anschließen möchte ist herzlich gesehen.
Die „richtige“ Aktion findet dann am 12 + 13. Juni statt. Wir wollen den Zaun fertig ziehen, die Büsche und Hecken schneiden, evtl. Häckseln, Mähen, Müll einsammeln, …
Durch die ganze Situation ist es ein bisschen schwierig mit „gemeinsamer“ Nutzung von Werkzeug, daher die bitte versucht euch etwas mitzubringen, vorallem Handschuhe. Wir dürfen ebenso leider nicht für etwas zu Essen und zu Trinken sorgen. Also auch hier muss leider selbstversorgt werden, aber wir wollen den Grill anmachen und es kann sich jeder etwas selbst drauf legen.
Für die Arbeiten habe ich mal eine kleine Dokumentation geschrieben, darin erkennt man was alles noch getan werden muss. Ich werde aber auch vor Ort anwesend sein. Längerfristig benötigen wir zusätzlich noch eine Toilette und Handwaschmöglichkeiten für Gruppenstunden und Aktionen (Es gibt schon Ideen für die Umsetzung, aber auch hierfür bräuchten wir dringend dann Hilfe von Euch)

Wenn es sonst noch Anregungen und Tipps gibt, wir können alle helfenden Hände gebrauchen.

Dann sehen wir uns hoffentlich diese oder nächste Woche

Liebe Grüße
Eure Leiterrunde

Online-Challenge No. 7

Diese Woche geht es um die Pfadfindergesetze.
Wir alle kennen Sie und möchten danach leben.

Lese Sie dir durch – hast du Sie immer eingehalten oder gibt es Situationen in denen du Sie künftig mehr befolgen möchtest?
Schau dir auch die Bilder dazu an – du kannst ein Memory daraus basteln oder dir auch eigene Bilder dazu malen wenn du möchtest.

Online-Challenge No. 6

Die DPSG-Lilie ist ein sehr wichtiges Zeichen bei uns Pfadfindern, sie befindet sich auf unserer Kluft auf unserer linken Brusttaschenklappe und in unserem Stammesabzeichen. Die Challenge diese Woche ist sich kreativ mit der Lilie auseinanderzusetzen: versucht und dokumentiert mit einem Foto sie zu zeichnen, malen, oder mit verschiedenen Objekten aus Haushalt oder Natur zu legen. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

News Mai 2020

Liebe Eltern, liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,

in diesen besonderen Zeiten melden wir uns von den Pfadfindern wieder mit neuen Infos. Wir sind sehr erfreut, dass wir durch verschiedenen Medien (von Videoanrufe bis Briefe) noch in Kontakt sind, obwohl wir alle die Aktionen und Gruppenstunden vermissen, in denen wir uns sehen können.

Das Lager wurde auf den 2.-12. August 2021 verschoben. Wir haben beschlossen, dass wir dort hin fahren werden. Infos diesbezüglich werdet ihr noch erhalten.

Die Familien, die das Geld für dieses Jahr schon überwiesen haben, werden es jedoch zurückkriegen, unabhängig von ihrer Teilnahme 2021.

Alle Aktionen bis zu den Sommerferien fallen bis auf weiteres aus.

Wir Leiter treffen uns weiterhin (bisher digital), versuchen das Beste aus der Situation zu machen und bereiten schon viele schöne Sachen, die wir zusammen unternehmen können, wenn all dies vorüber ist.

Liebe Grüße und Gut Pfad

Eure Leiterrunde

Online-Challenge No. 3

Zeige den Pfadfinder in dir!
Trotz Corona…

Wir hoffen alle das die Gruppenstunden und anderen Pfadfinderaktionen bald wieder los gehen doch bis es so weit ist haben wir alle etwas Zeit.
Zeigt euch in Kluft und in Verbindung mit etwas das Ihr aktuell in der Corona Zeit macht.
Wir sind gespannt.